Rückblick: Konzerte 2. Quartal 2018

Weiter geht’s mit dem erlebnisreichen zweiten Quartal:

06.04.2018 – Carl Majneri & Christoph Michalke im ’s Baumgarten, 1140 Wien20180406Nach wie vor bleibt das [rema’su:ri]-Wirtshaus geschlossen, dafür boten uns der Sinnierer und der Wirt ein schönes „Anplaggd“-Konzert.

13.04.2018 – Veri & die Luxuscombo im RadioCafe, 1040 Wien20180413aEin schöner Abend im netten Café des ehrwürdigen ORF-Radiokulturhauses. Darüber schrieb ich auch einen kleinen Bericht. Ich hoffe auf eine weitere Begegnung mit dieser Kombo.

20.04.2018 – Martin Writzmann im ’s Baumgarten, 1140 Wien20180420 Die Stimme von VITRUV solo – und in Begleitung von Silvio Sinzinger. Schön war’s!

26.04.2018 – Son Of The Velvet Rat in der Sargfabrik, 1140 Wien20180426Mein drittes Konzert mit den „Ratten“ in der Sargfabrik – und es war das beste!

28.04.2018 – Schneida im Alberts Bücherlager, 1120 Wien20180428In einem Keller irgendwo in Meidling gaben sich Dylan Whiting, Johannes Girmindl und Othmar Loschy die Ehre, uns Zuhörer und Zuseher mit ihren Eigenkompositionen und kopierten Sachen zu beglücken.

04.05.2018 – Carl Majneri & Christoph Michalke im Wirtshaus Assmayer, 1120 Wien1393Im Ernst! Majneri & Michalke kann man sich nicht oft genug anhören – und schon gar nicht im heimeligen Extrazimmer des Wirtshauses Assmayer! Darüber verlor ich auch wieder Worte…

05.05.2018 – Lionel Lodge & Friends im ’s Baumgarten, 1140 Wien20180505Es war ein netter, stimmungsvoller Abend – mehr aber auch nicht.

12.05.2018 – Eva Billisich & die derrische Kapelln im ’s Baumgarten, 1140 Wien20180512Anlässlich des Muttertages lud Eva Billisich alle Mütter und Nicht-Mütter in ’s Baumgarten, dessen Pforten Herr Karl ausnahmsweise öffnete. Es hat sich für alle Beteiligten gelohnt!

18.05.2018 – Alexander Karlin im ’s Baumgarten, 1140 Wien20180518Der Soundcheck hörte sich noch vielversprechend an, aber dafür war das Konzert gelinde gesagt ein Reinfall. Ganz umsonst war der Abend nicht, weil das Essen wieder sehr gut geschmeckt hat und ich mich wieder mit meinen Konzertfreunden austauschen konnte.

25.05.2018 – Ernst Molden & Walther Soyka im Alten Depot, 2130 Mistelbach20180525Dank einem befreundeten Konzertfreundehepaar bekam ich die Gelegenheit, zumindest einmal in 2018 (!!!), Molden & Soyka live zu erleben. Als Wirtshaus ist das Alte Depot sicher sehr nett, aber als Konzertstätte nicht wirklich zu empfehlen.

26.05.2018 – Wiener Blond und da Weana in der Remise, 1030 Wien/Edi Fenzl und The Two Of Us auf dem Hof von „Brandauers Bierbögen“, 1190 Wien2018-05-26Im Rahmen des Wiener „U-Bahn-Tages“ in der Remise nutzten wir die Gelegenheit, feine und empfehlenswerte Musik von Wiener Blond und da Weana zu hören. Anschließend brachte uns die U3/U4 schnell und zuverlässig nach Spittelau, wo wir anlässlich des 10jährigen Geburtstages von „Local“ in den Genuss von gutem Bier und weiterer guter Musik kamen.

01.06.2018 – Incredible Ramblers im Heureka, 1080 Wien20180601An diesem Freitagabend verzichtete ich auf ’s Baumgarten und entschied mich für das Heureka, weil: 1. Kürzerer und schnellerer Heimweg (gern auch zu Fuß). 2. Sehr gute Auswahl an Bieren (auch auf dem Foto zu sehen). 3. Sympathische Atmosphäre. Und es hat Spaß gemacht, Jürgen & Othmar zuzuhorchen.

09.06.2018 – Kiefer Sutherland in der Parkbühne (Clara-Zetkin-Park), 04107 Leipzig1666Das Wochenende in Leipzig möchte ich nicht missen! Heart & Soul to N.!

29.06.2018 – Andy Baum, Christian Becker & Band in der Ottakringer Brauerei, 1160 Wien20180629Endlich wieder ein Konzert im Rahmen der Ottakringer Braukulturwochen! Gute Musik, gutes Bier – was will man mehr?

30.06.2018 – Billy Joel im Volksparkstadion, 22525 Hamburg212720Wieder in Deutschland! Das Konzert von Billy Joel und der damit verbundene Kurzurlaub in Hamburg bleiben unvergesslich.

Werbung

6 Kommentare

      1. Guten Morgen Ihr Lieben,

        meine Angeberliste führe ich schon seit Jahren – auch mit dem Zweck, anderen Konzertbegeisterten in Wien & Umgebung – falls sie über meinen Blog stolpern – auch indirekt Tipps liefern zu können.

        Die Liste soll aber nicht zu Vergleichen führen, dass der oder die andere mit einem Konzert pro Jahr sich dafür schämen soll. Ich erfreue mich an den Wanderungen und Ausflügen mit Pippa, liebe Natascha! Und ich bewundere Deine Ideen, die Du so kreativ in Deine Töpfereien umsetzt, liebe Birgit!

        Die Konzerte sind nun einmal ein Hobby von mir, die meisten haben mich nicht einmal 20 EUR an Eintritt gekostet (was Essen & Trinken kostet, denken wir nicht daran) – ich nehme und genieße, wenn ich kann. (Denn es gibt oft genug Gelegenheiten und Phasen, in der ich meinem Hobby nicht nachgehen kann.)

        Liebe Grüße

        S.

      2. Du musst Dich garnicht rechtfertigen, liebe Sori… 😉
        Ich finde es besonders schön, dass Du vor allem auch so kleine Clubs und Orte aufsuchst. Die Fotos lassen auf eine ziemlich intime Atmosphäre schließen. Das sind dann wirklich jede Menge unbezahlbare Insidertipps.
        Hab einen schönen Tag. Liebe Grüße.

  1. Liebe Sori,

    ich les‘ ausgesprochen gerne Deine „Angebereien“, die ich persönlich bei weitem nicht für so angeberisch, dafür aber für umso informativer und anregender halte als so manche echte „Angeberliste“, in der gleich reihenweise Konzerte von U2, Paul McCartney, Sting oder sonstigen Rockgrößen in Europas Metropolen stehen.
    Deine Liste ist ein hochinteressanter, lesenswerter Überblick über eine vielfältige Kulturszene, zeugt von Neugier und Leidenschaft, und auch wenn ich angesichts der weiten Entfernung nach Wien die meisten dieser Künstler wohl nie live erleben werde, kann man dank youtube etc. doch auch mal reinhören und so manches Interessante entdecken. Auch für mich sind oft die kleinen Konzerte die wirklich feinen!
    Hab gerade erst am Samstag mit lieben Freunden aus Eisenach ein richtig schönes und intimes Konzert von Stoppok und Tess Wiley im Pressenwerk in Bad Salzungen erleben dürfen: Tolle Harmoniegesänge von Tess und gleich mehrere famos zelebrierte Texthänger von Stoppi, dazu textsichere Publikums-Chöre – was will man mehr?

    Bitte gib also weiterhin unverschämt an, protze und prahle heftigst mit den Events, die Du so fleißig besuchst und uns immer mal wieder auch mit einem detailreichen Bericht daran teilhaben läßt. Ich sag Dir ein herzliches Dankeschön dafür!

    Liebe Grüße von kurz vor’m Elsaß,
    Spike

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..