Mein persönliches „Alle Jahre wieder“: Wegen der Abschlussprüfung zur Buchhalterin verordnete ich mir im Jänner ein sogenanntes „Konzertfasten“. Dafür erlebte ich in den nächsten zwei Monaten des ersten Quartals eine wunderbare Mischung aus Neuem & Vertrautem.

09.02.2018 – „Sir“ Oliver Mally im 17ten, 1170 Wien20180209Ein feines Konzert in einem sehr netten Musiklokal. Unvergessen bleibt Oliver Mallys Interpretation von Tom Pettys „Learning To Fly“. Auf dem Foto begleitet der Wirt, Andreas Fasching, den „Sir“ mit der Geige.

16.02.2018 – Katie Kern im Heureka, 1080 Wien20180216Wenn nicht der Tweet von Thomas Andreas Beck gewesen wäre, hätte ich noch viele weitere Monate nicht gewusst, wer Katie Kern ist. Klass‘!

17.02.2018 – Floyd Division in der SiMM City, 1110 Wien1106Ein fantastischer Abend auf der dunklen Seite des Mondes! Ich musste darüber einen Bericht schreiben!

20.02.2018 – Bohatsch & Skrepek im TAG, 1060 Wien1115„De Wöd schlogt Buazlbam…“ – mit dem Theater an der Gumpendorfer Straße haben Bohatsch & Skrepek einen passenden Rahmen für die Präsentation ihres dritten Albums, „Buazlbam“, gewählt.

01.03.2018 – VITRUV im Café 7*Stern, 1070 Wien1143Endlich wieder ein Konzert von VITRUV! Und im Café 7*Stern sind sie sehr gut aufgehoben!

15.03.2018 – Girmindl im Isaac’s Pub, 1090 Wien20180315In einem älteren Beitrag schrieb ich einmal, dass ich dank Johannes G. oft die Gelegenheit bekomme,  neue Lokale kennenzulernen. Was auch an diesem Donnerstag Abend stimmte. Es war sehr nett, wenn auch etwas kalt im Keller – und: Danke für „Samstag, Nachmittag (Geschlossen)“!

23.03.2018 – „Sir“ Oliver Mally im ’s Baumgarten, 1140 Wien20180323Ein sehr gut besuchtes Konzert in einem Lokal, welches ich in 2018 noch sehr oft aufsuchte.

28.03.2018 – The Blues Messengers im Mozarthaus, 1010 Wien20180328Mit „The Blues Messengers“ hat „Sir“ Oliver Mally ein neues Projekt geschaffen. Es gibt keinen geeigneteren Ort als den akustisch feinen Saal im zweiten Untergeschoss des Mozarthauses, um das Album zu präsentieren. (Dennoch muss ich hier an der Stelle loswerden, dass ich die „Blues Distillery“ vermisse…)

30.03.2018 – Harry Ahamer im ’s Baumgarten, 1140 Wien20180330Ein weiteres sehr gut besuchtes Konzert im Wohnzimmer des Herrn Karl – da half nur wieder eine Flucht zur Bar, wo ich das restliche Konzert von Harry Ahamer stehend genießen konnte.