Auch wenn der Dezember mit weiteren Konzerten auf mich wartet, ist mir heuer nun doch nicht mehr wichtig geworden, die Marke von 50 Konzerten im Jahr zu knacken.

14.01.2017 – Harry Ahamer & Rudi Mangst im Scrappy-Pub, 1060 Wien20170114Hui, auf dem Weg zum Scrappy war der Gürtel eine einzige Eisbahn! Und dementsprechend haben sich die Leute auch so bewegt! Eine Spontanaktion der eher unspontanen Sori, aber ich konnte mich zu meinen Konzertfreunden an einem Tisch gesellen und wir kamen gemeinsam in den Genuß von Bier & Musik. Zwar hatte ich meine Kamera dabei, aber ich ließ den Schurli seine Fotos machen und erlaube mir, eines davon hier zu veröffentlichen.

20.01.2017 – Gutrufs Erben im ’s Baumgarten, 1140 Wien7590Sori lernt ein weiteres neues Musiklokal kennen. Ausgezeichnetes Essen, gutes Bier, gemütliche Atmosphäre. Ich freue mich darauf, ’s Baumgarten bald wieder beehren zu können. Gutrufs Erben: Wieder ein feines Konzert von Martin & Christoph, aber Oberfan werde ich wohl nicht werden…

26.01.2017 – Harry Ahamer im Local, 1190 Wien7605Ein klasse Konzert von Harry Ahamer und Markus Marageter, der leider spärlich besucht war – warum auch immer. Außerdem: Nach unzähligen Besuchen im Local habe ich noch nie so sehr gefroren wie an diesem Donnerstagabend!

04.02.2017 – Floyd Division in der SIMMCity, 1110 Wien7626Ja, Sori hört auch Pink Floyd und war so begeistert von diesem Konzert, so dass sie darüber einen Bericht schrieb.

23.02.2017 – [rema’su:ri] in der Sargfabrik, 1140 Wien7687Das Ottakringer Wirtshaus ist in der Penzinger Sargfabrik ein gern gesehener Probelieger – es war wieder ein klasse Konzert!

25.02.2017 – Downbound Train im Café Amadeus, 1150 Wien20170225Zunächst, es gibt ein Lied von Chuck Berry mit dem Titel „Downbound Train“. Aber diese Formation hat an diesem Abend unter anderem eine Seeger-Sessions-ähnliche Version von „Further On (Up The Road)“ gespielt, die eigentlich nicht so übel war. War ein netter Abend.

07.03.2017 – The Australian Pink Floyd Show in der Stadthalle, 1150 Wien222938Dafür, dass bei den Australiern Preise gezahlt werden, die sich an das Original nähern, erfüllte ihre Darbietung nicht die Erwartungen – anders bei Floyd Division und Yet Another Floyd.

09.03.2017 – Thomas Andreas Beck im Café 7*Stern, 1070 Wien7717Es war zwar ein schöner Konzertabend, der aber für mein Gefühl irgendwie zu kurz war. Ich habe es auch dem Thomas gesagt, er antwortete mir, dass er sich müde fühlte, um noch länger zu spielen. Er ist auch nur ein Mensch!

10.03.2017 – Neil Young Cover Project im Brandstetter, 1170 Wien20170310Wieder volles Haus im Brandi! Auf meine Kozel musste ich dennoch nie lange warten! Die Truppe hat wieder gerockt – ich muss grad an Hannes und Ewald denken!

11.03.2017 – „Sir“ Oliver Mally im Gemischten Satz, 1190 Wien20170311Akustisch ein sehr feines Konzert und mit der Weinbar „Gemischter Satz“ eine weitere Spielstätte kennengelernt!

17.03.2017 – Meena Cryle & The Chris Fillmore Band im Metropol, 1170 Wien20170317Metropol! Seit ich nach Hernals umgezogen bin, habe ich für die Rückkehr ins Metropol lange gebraucht. Aber eine klasse Band rund um Meena & Chris und ein humaner Kartenpreis brachten mich wieder in die ehrwürdige Spielstätte zurück. Es hat sich mehr als gelohnt!